Loading Events

Remember Who You Are – Erinnere dich daran wer du bist!

Sei dabei und tauche ein in die Magie des Yoga. Schenke dir selbst diese lebensverändernde und herzöffnende Reise durch die vielseitige Landschaft des Yoga. In diesen 28 Tagen intensiver Tantra Hatha & Vinyasa Yogalehrerausbildung wirst du eine solide Grundlage des Wissens über die Yoga Tradition aufbauen und lernen, selbstsicher auf einem 200 RYT Zertifizierungslevel zu unterrichten.

Dieses professionelle und umfassende Training ist eine eingehende Studie von Yoga in seiner Ganzheitlichkeit: Asana, Pranayama, Mantra, Meditation, Philosophie, Sequenzierung, Anatomie, Ayurveda und Unterrichtspraxis.

Ob du ein leidenschaftlicher Yogi bist, der seine Praxis vertiefen möchte, oder ein aufstrebender Lehrer – unser 200-stündiges Yogalehrer-Trainingsprogramm wird sowohl deine persönliche Entwicklung, als auch deine Fähigkeiten als Lehrer auf ein neues Level bringen.

In unserem Training erhältst du nicht nur eine solide, hochwertige Grundlage um ein Yogalehrer zu werden, sondern es könnte dein nächster Meilenstein sein, um dein Leben zu dem zu machen, wie du es dir wirklich wünschst.

Wir würden uns freuen, dich auf dieser wunderbaren Reise begleiten zu dürfen.

Love, Wanda & Friends

 

YOGA TEACHER TRAINING – TERMINE:

Das Teacher Training findet über einen Zeitraum von 5 Monaten statt mit jeweils 2 Wochenenden im Monat, teilweise Fr.-So. und an einigen Wochenenden nur Sa. und So.

Somit ist dieses Training auch machbar für Mütter mit Kindern und Vollzeit-Berufstätige.

Hinzu kommen Hausaufgaben und Lesezeit ausserhalb der Unterrichtszeit, die allerdings im überschaubaren Rahmen sind und auch neben dem Beruf erledigt werden koennen.

März 2019

1. Wochende:

15.3.2019 (9.00 – 18.00)

16.3.2019 (13.00 – 18.00)

17.3.2019 (9.00 – 18.00)

2. Wochenende:

29.3.2019 (9.00 – 18.00)

30.3.2019 (13.00 – 18.00)

31.3.2019 (9.00 – 18.00)

 

April 2019:

3. Wochenende:

13.4.2019 (9.00 – 18.00)

14.4.2019 (9.00 – 18.00)

4. Wochenende:

27.4.2019 (9.00-18.00)

28.4.2019 (9.00-18.00)

                      

Mai 2019:

5. Wochenende

10.5.2019 (9.00-18.00)

11.5.2019 (13.00 – 18.00)

12.5.2019 (9.00-18.00)

6. Wochenende

24.5.2019 (9.00-18.00)

25.5.2019 (13.00 – 18.00)

26.5.2019 (9.00-18.00)

 

Juni 2019:

7. Wochenende:

08.06.2019 (9.00-18.00)

09.06.2019 (9.00-18.00)

8. Wochenende:

28.6.2019 (9.00-18.00)

29.6.2019 (13.00 – 18.00)

30.6.2019 (9.00-18.00)

 

Juli 2019:

9.Wochenende

06.07.2019 (13.00 – 18.00)

07.07.2019 (9.00-18.00)

10. Wochenende

13.7.2019 (13.00 – 18.00)

14.7.2019 (9.00-18.00)

 

Teilnahme Policy am Trainings:

Bitte tut euer Bestes, um für alle Klassen 100% anwesend zu sein, engagiert euch und seit pünktlich. Wenn ihr krank werdet sprecht mit einem der Lehrer, es gibt immer die Möglichkeit, sich in den Unterricht zu setzen und Notizen über die Praxis der Klasse zu machen.

Für jede verpasste Unterrichtszeit von 4 Stunden muss das Material durch ein Interview mit einem Kommilitonen und einen schriftlichen Bericht ersetzt werden. Es liegt in der Verantwortung der Studierenden, mit ihren Anwesenheitsanforderungen Schritt zu halten und Sitzungen abzuhalten. Wenn du mehr als 20 Prozent des Kurses verpasst, musst du den Teile in der nächsten Ausbildung wiederholen, um deine Zertifizierung zu erhalten.

TRAINING LOCATION:

Das Training findet in den Räumlichkeiten des schönen und zentral gelegenen Yoga Garden in der Münchner Innenstadt statt:

Rumfordstrasse 4

80469 Munich

U/S Reichenbadplatz

www.yogagarden-munich.de

Parken:

Die Location des Yoga Garden ist in der Münchner Innenstadt, dass heisst es kostet Geld dort zu parken (nur Sonntags ist kostenfrei). Wenn ihr mit dem Auto anreist, macht es Sinn ausserhalb der Zahlungszone zu parken bzw. bei eurer Unterkunft und von dort mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Location zu fahren.

Unterkünfte:

Für eine günstige Unterkunft empfehlen wir Couchsurfing und Airbnb.

Ca. einen Monat vor Beginn des Trainings werden wir eine Facebook Gruppe für alle Teilnehmer anlegen, auf der ihr evtl. selbst eine gemeinsame Übernachtungsmöglichkeit organisieren könnt.

 

WAS DU IN DIESEM TRAINING LERNST:

Asana (Körperhaltungen)

  • Tägliche Praktiken verschiedener Stile Hatha, Vinyasa, Yin Yoga, Yoga Nidra
  • Korrekte Ausrichtung
  • Anpassungen & Unterstützung (mündlich und hands on)
  • Anatomie und Physiologie

Asana Energetics

  • Die Wissenschaft des Chakra-Systems
  • Die subtilen Körper
  • Bandha & Mudra
  • Vayus
  • Yoga & Ayurveda

Der Atem

  • Prana & Pranayama (Atemkontrolle)

Meditation & Achtsamkeit

  • Meditation & Visualisierungstechniken
  • Mantra Rezitation und Bedeutung

Geschichte von Yoga & Philosophie

  • Annäherungen des Zwecks von Yoga aus dem Blickwinkel verschiedener Yoga-Traditionen
  • Mythologie – Indische Götter & Göttinnen

Lebe Yoga von der Matte

  • Bewusste Beziehung (NVC)
    Wie man die yogischen Prinzipien in deinem täglichen Leben anwendet

Gesundheit und Ernährung

  • Ayurveda – die Wissenschaft, ein ausgeglichenes Leben zu führen

Die Kunst, Yoga zu unterrichten

  • Public Speaking & Sprachtraining
  • Geschickte und intelligente Sequenzierung von Yoga Klassen
  • Unterrichtspraxis von: Hatha, Vinyasa und spezielle Klassen: Anfänger, Mittelschüler, Schwangerschaft
    Klassen Theming

Entwicklung einer eigenen Selbst Praxis 

  • Integration in den Alltag von dem was Sie in diesem 200 std.  Training gelernt haben

WAS BESONDERS AN DIESEM TRAINING IST:

Dieses Yoga Teacher Training ist viel mehr als nur Asana! Ein transformierendes Yoga Training durch das Selbst zum Selbst!

Lieber Yogi,

Es gibt zahlreiche Yogalehrer-Trainings auf der Welt. Woher weißt du, welches Training für dich das Richtige ist?

Damit du einen Eindruck bekommst was du von meinem Yoga Teacher Training erwarten kannst, möchte ich dir in dieser Beschreibung einen Einblick darüber geben, auf welche Inhalte ich Wert lege, und was während des Trainings von mir und meinem Team an dich vermittelt wird.

Ich persönlich glaube, dass jedem Menschen ein Yoga Teacher Training gut tun würde.

Ja, das ist meine Aussage! Warum? Da ein Yogalehrer-Training weit mehr ist als das Lernen über das Praktizieren und Unterrichten von Körperhaltungen, es ist der Beginn einer lebenslangen Reise zu sich selbst. Auf den yogischen Pfad zu treten bedeutet, auf den inneren Weg zu treten.

Es geht darum, das Selbst zu erforschen und zu studieren. Die verschiedenen Schichten deiner Selbst kennen und verstehen zu lernen von denen wir denken, dass das unser “Ich“ sei. Die Yoga Praktiken sind eine Form der Reinigung. Was wir die Identifikation mit dem falschen Selbst – oder unserem Ego – nennen, reinigen wir. Unsere falschen Schichten, die uns leiden lassen und uns daran hindern, ein wirklich glückliches und erfülltes Leben zu führen.

Der Zweck von Yoga ist es, immer mehr die Wahrheit dessen zu entdecken, wer wir wirklich sind.

Die meisten Trainings im Westen lehren in erster Linie Yoga als eine Form von Asana, körperliche Bewegung, die nur ein sehr kleiner Teil von dem ist, was Yoga für uns anstrebt. Viele Trainings bringen gute Asana-Lehrer hervor, aber keine guten Yogalehrer, was ein großer und bedeutsamer Unterschied ist.

Yoga ist vor allem eine spirituelle Praxis, die unser Leben verändern und uns zu einer höheren Version unser Selbst führen soll, und nicht nur schweißtreibende Übungen in schicken Leggings.

Dennoch geschieht unser erster Schritt auf dem yogischen Weg oft durch Asana. Aber nach einer Weile werden wir uns vielleicht langweilen und fragen, ob nicht noch etwas Tieferes hinter dem eigentlich Yoga steckt. War Yoga nicht dazu da, mein Leben zu verändern? Ja, so ist es! Aber wenn wir nur die physische Form praktizieren und nicht die Philosophie und tiefere Praktiken wie Pranayama, Meditation, Mantra und Selbstbewusstsein integrieren, werden wir nur auf der Oberfläche von Yoga kratzen, wir werden nicht wirklich weit auf unserem Weg der Selbsterforschung kommen.

In meinem Leben verbrachte ich viel Zeit damit gefangen in der Oberflächlichkeit der Dinge, mich selbst mit meinem Körper identifizierend und den äußeren Schichten, was man auch mein Ego nennen kann, was auf äußeren Parametern beruht: Job, Karriere, Beziehungen und Familie. Ich suchte nach Bestätigung, Zuneigung und Selbstbewusstsein ausserhalb von mir. Es ist keine Überraschung, dass ich dies niemals ausserhalb von mir erfahren konnte. Da alle Antworten und Erfüllungen, nach denen wir suchen, bereits in uns selbst existieren.

Yoga und Spiritualität ist heute alles für mich und erfüllt mein Leben mit soviel Sinn, tiefer Dankbarkeit und Liebe. Yoga ist die Pilgerreise vom Geist zum Herzen. Yoga hat mir geholfen zu verstehen, wer ich wirklich bin. Dies ist der Weg, den ich mit dir teilen möchte.

Mit der Teilnahme an diesem Yogalehrer-Training wirst du deine ganz individuelle innere Reise antreten und mein Team und ich werden dich dabei begleiten und führen und den Raum fuer deine Entwicklung halten. Der Weg hin zu deinem wahren Selbst.

Egal wie alt du bist, welches Geschlecht du hast, welchen Beruf du ausübst oder wie viele Jahre du bereits Yoga praktizierst – all das ist unerheblich. Wichtig für mich ist deine aufrichtige Bereitschaft, Neugierde und Offenheit Neues zu lernen und auszuprobieren und dich selbst besser kennenzulernen. Bereit zu sein ehrlich und roh zu werden, aus deiner Komfortzone heraus zu treten und damit die großen Fußabdrücke, die uns die alten Yogis so sorgfältig vorbereitet haben, zu beschreiten.

Anschließend wirst du bereit sein dieses wertvolle Wissen bei dir selbst anwenden zu können und, falls von dir gewollt, dein Licht, deine Kraft und deine Leidenschaft für Yoga mit deinen Mitmenschen und Schülern zu teilen.

Mein Fokus in dem Training liegt auf der Ausbildung von hochqualifizierten Yogalehrern, die den tieferen Sinn von Yoga verstehen, nicht noch mehr “ Exercise – Lehrer “ auszubilden. Ich ehre die Tradition, und warum und wieso Yoga zu uns gebracht worden ist.

Um es klar zu machen, stark und flexibel in unserem Körper zu werden, Vertrauen in deine eigenen körperlichen Fähigkeiten aufzubauen und freudvoll herausfordernde Asanas zu praktizieren, wird definitiv ein wichtiger Teil dieses Trainings sein, da unser Körper unser Fundament und Tempel ist auf dem wir aufbauen. 

Aber unser Körper ist nicht, wer wir sind. Durch den Körper allein kannst du nur eine eingeschränkte Form von Yoga erfahren. Unser Körper ist begrenzt, aber unser Geist ist über alle Maßen mächtig. Wir müssen lernen, den Willen unseres Geistes zu konzentrieren und zu stärken, und der Herr unseres Geistes zu werden, damit wir unseren Geist in hilfreichere und in gewünschte Richtungen lenken können. Aufbauend darauf wollen wir darüber hinausgehen, um die Wahrheit unseres Seins zu erfahren.

Wenn du dieses Training abgeschlossen hast, ist es eins meiner Ziele, dass du die notwendige Klarheit über den Zweck des Yogas erlangt, und du eine bessere Vorstellung davon bekommen hast, wer du wirklich bist. Du fühlst dich in deiner eigenen Praxis sicher, hast das Wissen über die richtigen, körperlichen und innerlichen Ausrichtungen, und bist in der Lage einen Yogakurs selbstständig zu planen und zu unterrichten.

Ich und mein Team, wir sind eine Mannschaft warmherziger Menschen, die engagierte und hochqualifizierte Vollzeit-Yogis sind. Wir sind hier, um unser Wissen und unsere Erfahrungen zu teilen, und dich in diesem Prozess der Selbsterforschung zu begleiten und zu unterstützen. Du kannst von uns erwarten, dass wir unser ganzes Herz und unsere Leidenschaft in dieses Training und in deine Ausbildung geben werden.

Darüber hinaus sind wir entschlossen, die Lehren von Yoga zu leben.

Yoga nicht nur auf der Matte, sondern auch abseits, Yoga „off the mat“ zu leben. Das bedeutet im Wesentlichen, dass wir unser Bestes geben, gute Menschen zu sein und ein Kanal der Liebe und der Wahrheit zu werden. 

Wir stützen unsere Handlungen auf 5 Werte, die wir als Wege zu einem neuen Bewusstsein betrachten: Ehrlichkeit, Selbstverantwortung, Freundlichkeit, Hingabe und Service.

Wenn sich das alles gut für dich anfühlt – wenn dein Herz JA sagt, dann würde ich mich sehr freuen dich in meinem Yoga Teacher Training in München begrüßen zu dürfen!

Viel Liebe, Wanda & Team

WELCHE ARTEN VON YOGA WERDEN WIR PRAKTIZIEREN:

Dies ist ein Hatha und Vinyasa basiertes Training.

Was ist der Unterschied zwischen Hatha & Vinyasa?

Ja, ich weiß, wenn wir auf dem Yoga-Pfad beginnen, sind wir überwältigt von den verschiedenen Yoga-Stilen, und wir haben erst mal keine Ahnung, welcher Stil zu uns passt. Nun, ich persönlich denke, jeder Yoga-Stil kann seine Schönheit offenbaren und die Ideen und den Sinn von Yoga vermitteln, alles hängt davon ab, wie gut der Lehrer den Zweck des Yoga versteht, vermitteln und ein Kanal davon sein kann.

Hatha:

Mit Hatha sind eigentlich alle körperlichen Formen der Yogapraxis gemeint. Aber es gibt auch einen Stil, der Hatha genannt wird, oder in unserem Fall: Tantric Hatha, die traditionellste Form des Yoga, hier werden Posen länger zwischen 1-3 Minuten gehalten, um unseren Geist zu stabilisieren. Es ist eine weniger fließende Art von Stil. Tantrisches Hatha zielt darauf ab, für unsere eigene Energie sensibilisiert zu werden – Prana, das in uns als unsere haltende Lebenskraft fließt. In Hatha geben wir uns und unseren Schülern die Möglichkeit, zwischen den Posen innezuhalten, um die volle energetische Wirkung der Pose im gesamten Energiekörper zu spüren. Zudem fliesst in jede Hatha Stunde ein Praxis des Pranyamas, der Meditation oder der Kriyas.

Bewusstes Vinyasa:

Ist ein Stil, der aus dem Ashtanga Yoga Stil entstanden ist. Ein fließenderer Yoga Stil, in dem die tiefe logische Ujjai Atmung eine wichtige Rolle spielt. In Vinyasa wollen wir, unsere Beziehung mit dem Atem vertiefen und wollen Bewegung und Atem synchronisieren. Vinyasa ist heute einer der häufigsten Yoga-Stile. Leider wird Vinyasa in diesen Tagen oft schlecht, d.h. zu ungenau, zu schnell und eher wie ein Workout unterrichtet, nach dem Motto: Je doller desto toller – was häufig allerdings wenig mit Yoga zu tun hat. Viele Lehrer haben wenig Wissen über die Posen, Anatomie und geschickte Sequenzierung. Es ist sehr wichtig für mich, Vinyasa achtsam und im Sinne des Yoga zu lehren, um uns unserer göttlichen Natur näher zu bringen, das eigentliche Ziel des Yoga.

Yoga ist kein “Work out” – es ist eine “Work in”.

Zusätzlich werden wir folgenden Yoga Stile im Training praktizieren:

  • Yin Yoga
  • Restorative Yoga
  • Yoga Nidra
  • Acro Yoga

 

YOGA TEACHER TRAINING KOSTEN:

EARLY BIRD ( bis zum 17.12.2018 ) Einschließlich der 200 Stunden. YTT-Kurs, Handbuch und Yoga-Zertifikat/ Yoga Alliance. (ohne Anreise und Unterkunft)

2.790 €

 

REGULAR PRICE ( ab 16.12.2018 )

3.190 €

 

WAS IST ENTHALTEN:

  • 200 Stunden Yogalehrer-Training mit Handbuch
  • Yoga-Zertifikat ( Yoga Alliance )
  • Goodie Bag
  • Letztes gemeinsames Gruppen Dinner

WIEVIELE TEILNEHMER WERDEN BEI DEM TRAINING DABEI SEIN:

Zur Zeit nehme ich maximal 20 Teilnehmer auf um individuell auf jeden einzelnen Schüler eingehen zu können und die Gruppe überschaubar zu halten

TEILNAHME VORRAUSSETZUNGEN:

  • eine regelmäßige Yoga Praxis von mindestens 3 Jahren
  • Hingabe und Leidenschaft fuer den Weg des Yoga
  • Interesse an dem tieferen Studium der yoga tradition
  • der ernsthafte Wunsch sich selbst weiterzuentwickeln und an sich zu arbeiten
  • die eigenen Verhaltensweisen und Gewohnheiten zu reflektieren und zu hinterfragen
  • die Bereitschaft die eigenen Grenzen zu testen und die Komfort Zone zu erweitern
  • Offenheit und Neugierde sich selbst und andere besser kennen und verstehen zu lernen

REGISTRIERUNGSPROZESS:

1. Schreibe mir eine kurze E-Mail mit dem unten stehenden Formular und ich werde dir das Antragsformular zusenden.

2. Fülle anschliessend das Antragsformular aus und senden es mir per E-Mail an: office@wandabadwal.com.

3. Wir überprüfen deinen Antrag und teilen dir mit, wenn du für den Kurs akzeptiert wurdest.

4. Anschliessend wirst du gebeten die Anzahlung zu bezahlen.

5. Vor Beginn des Kurses (6 Wochen vorher) zahlst du die restliche Kursgebühren für das Yoga Teacher Training in München.

 

HINWEIS:
* Der Platz ist begrenzt und die Annahme erfolgt nur auf Antrag und nach der Ausfüllung des Bewerbungsformulars. 1000 Euro Kaution ist bei Annahme des Antrags zu zahlen um deinen Platz zu sichern.
Einzahlungen sind nicht erstattungsfähig, nicht übertragbar und Teil des Gesamtunterrichts. Für den Standardtarif ist die vollständige Zahlung 6 Wochen vor Beginn der Schulung fällig (siehe obenstehendes Datum).

 

Wir freuen uns auf deine Nachricht

Lovem Wanda & Team

 

 

Subscribe me to your mailing list

Please answer this simple quiz to prove you're human:

*Required

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?