Lade Veranstaltungen

Ayurveda & Sequencing –
Yoga für die Doshas 

16 Std. Online-Fortbildung mit Wanda Badwal für
Yogalehrer*innen & Yoga-Übende

FR, 26.04.24
16.30 – 20.00 Uhr mit Wanda & Britta

SA, 27.04.24
09.00 – 16.30 Uhr mit Wanda & Britta

SO, 28.04.24
09.00 – 16.30 Uhr mit Wanda & Britta

DO, 02.05.2024
19.00 – 20.00 Uhr Debrief und Q&A mit Wanda & Britta

Yoga und Ayurveda gehen Hand in Hand und sind Schwesternwissenschaften.
Das Wissen und die Praktiken des Ayurveda unterstützen und ergänzen eine ganzheitliche und methodische Herangehensweise an die eigene Yoga-Praxis.  Beides sind traditionelle Systeme aus Indien, welche helfen, unsere körperliche und geistige Gesundheit zu erhalten und zu unterstützen. Das Ayurdeva bietet wunderbare Rituale und Praktiken für die tägliche Selbstfürsorge und du kannst diese mit deiner YogaPraxis kombinieren.

In diesem Fortbildungs-Modul wird Wanda ihr Wissen darüber teilen, wie du deine Yogapraxis methodisch, sinnvoll und vor allem ausgleichend auf deine individuellen Bedürfnisse im Einklang mit deinem vorherrschenden Dosha (ayurvedische Konstitution) und die deiner Schüler*innen gestalten kannst.

Die fünf Elementenlehre und die drei Doshas sind die Basis, um besser zu verstehen, was deiner Individualität entspricht und wie du deine Doshas ausgleichen kannst. Wir werden das Wissen über die Konstitutions-Typen innerhalb der Ausbildung kurz als gemeinsame Grundlage wiederholen.

Ayurveda schenkt uns die Perspektive, dass unser Bewusstsein alle Bereiche unserer verschiedenen Körperschichten (Koshas) durchströmt. Gleichzeitig entwickelt der physische Körper und der Geist bestimmte Tendenzen. Dieser Ausdruck der Natur spiegelt sich in unseren Vorlieben, unserem Verhalten, unseren Gefühlen und sogar in unserer äußeren Erscheinungsbild wieder, die wir in die verschiedenen Doshas einteilen.

Neben Wanda wird Britta Lemloh, Yogalehrerin bei Rose of Fire sowie Ayurveda Lifestyle Expertin, die Fortbildung mit ihrem Wissen bereichern.

Während dieser 2,5-tägigen Fortbildung hat jede*r Teilnehmer*in die Möglichkeit herauszufinden, welches Dosha im Moment stark ausgeprägt ist und welches vielleicht in Imbalance schwingt. Wir lernen, warum Ungleichgewichte auftreten können und wie wir unsere Balance, Gesundheit und Wohlbefinden durch die Praxis des Hatha Yoga sowie mit kleinen Veränderungen durch ayurvedische Routinen im Alltag wiederherstellen können.

Die Inhalte im Überblick:

  • Grundlagen der Doshalehre, Merkmale, Verhaltensweisen und Imbalancen der Doshas
  • Dosha-Test (ersetzt keine medizinische Konsultation bei einem ayurvedischen Arzt, aber gibt eine Idee für die eigene Dosha-Bestimmung)
  • Yoga Asana Praxis Einheit: ‚Calm your Vata‘ – Vata beruhigende Praxis – mit Wanda & Britta
  • Yoga Asana Praxis Einheit: ‚Cool your Pitta’ – Pitta kühlende Praxis – mit Wanda & Britta
  • Yoga Asana Praxis Einheit: ‚Kick your Kapha‘ – Kapha reduzierende Praxis – mit Wanda & Britta
  • Die energetische Wirkungsweise der 6 Asana-Kategorien, auf unseren Körper, Geist, Nervensystem, Energiekörper und auf die Doshas (als Voraussetzung um danach Klassen im Sinne der Wirkungsweise für das jeweilige Dosha zu Sequenzieren)
  • Prinzipien des Dosha-Sequencing
  • Mantren, Mudras und Pranayama für die Doshas
  • Do’s & Don’ts in der Yogapraxis für die verschiedenen Doshas
  • Grundlagen des ayurvedischen Lebensstils, Einführung in die ayurvedische Tagesroutine und Praxis “Dinacharya”
  • Ojas – das subtile Gold – wie wir es in unserem Leben bewahren und verstärken können
  • Gruppenarbeit, Gruppensupport & konkrete Praktiken, um das Erlernte direkt umzusetzen und anzuwenden

Diese Fortbildung ist geeignet für:

  • Yoga-Übende, die ihre eigene Yoga- und Asanapraxis individuell für ihre Bedürfnisse optimieren möchten
  • Yoga-Übende, die ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden mit ayurvedischen Routinen unterstützen und entwickeln wollen, in Kombination mit der Asana-Praxis
  • Yogalehrer*innen zur Erweiterung ihres Wissens darüber, wie man die Yoga- und Asanapraxis gesund, ganzheitlich und nachhaltig gestaltet
  • Yogalehrer*innen, die ihre Sequenzen, ihre Praxis und ihren Unterricht gezielt auf den ayurvedischen Tagesrhythmus abstimmen möchten
  • Yogalehrer*innen, die die 300 Std. Fortbildung von Wanda Badwal abschließen möchten

Termine:

FR, 26.04.24
16.30 – 20.00 Uhr
 mit Wanda & Britta
SA, 27.04.24
09.00 – 16.30 Uhr 
mit Wanda & Britta
SO, 28.04.24
09.00 – 16.30 Uhr mit Wanda & Britta
DO, 02.05.2024
19.00 – 20.00 Uhr
Debrief & Q&A mit Wanda & Britta

Kurszeit: 09.00 – 16.30 Uhr (inkl. Mittagspause, Änderungen vorbehalten)
Ort: Online

Was du bekommst
Nach erfolgreichem Abschluss der Fortbildung erhältst du das Yoga-Zertifikat “16 Std. fortgeschrittene Unterrichtserfahrung“.
Darüber hinaus ist diese Ausbildung bei der Yoga Alliance(Continuing Education) registriert.
(Inklusive 1 Jahr Video Aufzeichnungen & Hand Out)
*Dieses Modul kann im Rahmen des 300h-YTT bei Wanda angerechnet werden.*


Vorbereitung

Die folgenden Vorschläge sind optional – aber empfehlenswert:

  • Übe online mit Wanda in ihrem Online Yoga Studio Rose of Fire,  live oder über die Videothek
  • Lese Wanda’s Buch “Yoga – die 108 wichtigsten Übungen & ihre ganzheitliche Wirkungsweise“, als begleitendes Material zur Fortbildung.

Bitte richte deinen Platz zum Lernen ein mit:

  • genügend Wasser/Tee
  • gesunden Snacks (Nüsse, Obst, Müsliriegel)
  • etwas zum Schreiben (Papier, Journal, Textmarker, bunte Stifte)
  • deiner Yogamatte, 2 Blöcke, 1 Gurt, Meditationskissen / Decke
  • Schal oder Poncho für die Meditation

PREIS & ANMELDUNG

270 € Early Bird bis 16.03.2023
300 € Regulär

Bitte buche deinen Platz via Eversports

  • Stornierung & Geld-zurück-Garantie bis 1 Monat vorher.

Share This Story, Choose Your Platform!