FAQ2020-04-03T15:33:33+02:00

ANTWORTEN AUF DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN

Hier findest du Wanda’s Antworten auf eure häufigsten Fragen. Wenn deine Frage nicht beantwortet wird, schicke uns eine Nachricht.

FRAGEN RUND UM YOGA

Was meinst du wenn du von vollständigem oder ganzheitlichen Yoga sprichst?2020-04-03T14:50:44+02:00

Eine vollständige oder auch komplette Praxis nennt sich auf Sanskrit Sarvangha Sadhana, das Gegenteil ist Angha Bangha Sadhana und bedeutet unvollständige oder unausgeglichene Praxis.

Aus der Sicht des traditionellen, tantrischen Hatha Yoga und der Sicht von dem System Vinyasa Krama (weise Progression) kann eine Praxis vollständig oder unvollständig sein. Das bedeutet das eine vollständige Praxis 5 Bausteine beinhalten sollte damit sie vollständig ist, diese sind: Das Thema einer Klasse, Asana, Savasana, Pranayama, Meditation.

Ich unterrichte mit dem Hintergrundwissen von Vinyasa Krama und mein persönlicher Anspruch ist es meinen Schülern ein im traditionellem Sinne vollständige und ganzheitliche Erfahrung von Yoga, zu vermitteln.

Der zweite Teil einer ganzheitlichen Praxis meint das die Yoga Praxis nicht nur den physischen Körper ansprechen sollte sondern auch den geistigen, emotionalen, spirituellen Körper berühren und abholen sollte. Denn traditionell ist die Praxis des Yoga ein spirituelle Praxis und ein Lebensweg. Das was wir im Westen als “Yoga” verstehen, damit meinen wir häufig die Asana, also die reine Koerperuebung. Zum Yoga als spirituelle Praxis und Lebensweg gehört aber noch viel viel mehr dazu. Naemlich: Savasana ( die Tiefenentspannung ), Pranayama (die Atempraxis), Meditation ( das beruhigen der Gedankenwellen und das sitzen in der Sille ), Mantra ( heilige Texte rezitieren oder singen ), Bandha ( Energieverschlüsse ), Mudra ( Gesten ) sowie die Philosophie des klassischen Yoga (Raja Yoga ) und des Tantra.

Es ist wichtig zu verstehen, das Yoga eine umfangreiche Wissenschaft ist, die darauf abzielt uns selbst besser kennen und verstehen zu lernen. Yoga ist der Weg der Selbstkenntnis. Der Kenntnis unseres wahren Selbst. Die Werkzeuge die wir im Yoga nutzen und praktizieren dienen dazu uns zu reinigen und immer mehr von dem Loszulassen “wer wir nicht sind” um uns mit dem zu verbinden wer wir in Wahrheit sind. Even unsterbliche, unveränderliche Seele, reines Bewusstsein, welches stets in Frieden und Freude verweilt.

In meinen Stunden wirst du deshalb weit mehr als nur Asana erfährst sondern auch immer Pranayama, Meditation, Mantra , Mudra. Um uns als ganzheitliches, holistisches Wesen, nicht nur als Körper anzusprechen.

Was meinst du, wenn du sagst dass deine Praxis/dein Unterricht von Tantra geprägt ist?2020-04-03T14:51:13+02:00

Dazu müssen wir uns anschauen was bedeutet eine tantrische Praxis eigentlich? Tantra ist eine ganze Wissenschaft und in diesem Rahmen kann ich nur eine kurze Antwort dazu geben.

Bei allen tantrischen Praktiken geht es um die Wissenschaft des Energiemanagements.Tantrische Yogis sind sehr darin interessiert Meister über ihre Energie zu sein – Prana / ihre Lebensenergie im Körper zu kultivieren, zu speichern und zu lenken. Um mit Energie umgehen zu können brauchen wir als Voraussetzung einen ruhigen und stabilen Geist damit wir sensibler fuer Energie werden und unsere Energie in bewusste Bahnen lenken zu können. Deshalb ist die Moon Hatha Praxis auch die 1. Stufe der Hatha Yoga Praxis.  Nur dann können wir bewusst z.b. durch  Pranayama ( Atempraxis ) , Bandha ( Energieverschlüsse ), Mudra ( Gesten )  oder auch Visualisierungen und Kriyas Prana im Körper lenken und steuern. Durch diese Praktiken können wir unser Bewusstsein erweitern und Heilungsprozesse stimulieren.

Was meinst du, wenn du von Mond / Moon Hatha Yoga Stunden sprichst?2020-04-03T14:55:11+02:00

Hier findest du eine Klassen Beschreibung dieses traditionellen Hatha Yoga Stils:

MOON HATHA – Beruhige und stabilisiere den Geist.

Stufe 1 der Hatha Yoga Praxis.

“Die Moon Hatha Praxis wirkt wie Medizin für den Geist, in unserer modernen, bewegten Welt”Die Mondpraxis ist eine tiefe, kräftigende und naehrende Asana-Praxis. Der Schwerpunkt liegt hier vor allem darauf Ruhe und Stabilität für Körper und Geist zu kreieren.Die Asanas werden länger gehalten, und hauptsächlich Vorbeugen und Drehungen praktiziert, verbunden mit einem Fokus auf der lange, bewussten Ausatmungen, um das Bewusstsein nach Innen zu lenken, um jenen reinen Raum der Stille zu berühren, der jenseits des denkenden Geistes existiert.

Lies gerne auch mehr dazu in meiner Stunden Beschreibungen.

YOGA MIT WANDA PRAKTIZIEREN

Kann ich private Yogastunden bei dir buchen?2020-04-03T15:01:21+02:00

Ich habe mich auf Gruppenangebote spezialisiert wie z.b. Yogaklassen, Workshops, Retreats & Teacher Trainings. Mir macht die Arbeite in Gruppen besonders viel Freude, da in der Gruppe eine besondere Energie und Dynamik entsteht und die Erfahrung von Community und Begegnungen möglich macht. Zusätzlich zu meinen offline Angeboten, arbeite ich zudem an vielen weiteren Projekten wie meinem wöchentlichen Wandaful Podcast, Online Videos bei Youtube und schreibe gerade an meinem 2. Buch. Aus dem Grund habe ich leider Momentan keine Kapazitäten für Privatstunden. Ich danke dir für dein Verständnis und freu mich wenn wir uns vielleicht dennoch bei einer meiner Klassen in live oder online kennenlernen.

Wo unterrichtest du und wie kann ich mit dir live praktizieren?2020-04-03T15:02:08+02:00

Ich unterrichte zur Zeit zwei live offline Yoga Klassen die am Dienstag Abend in “The Studio” in München stattfinden, klicke hier für weitere Infos.

Wo kann ich online mit dir praktizieren?2020-04-03T15:03:40+02:00

Auf meinem Youtube Channel: Wanda Badwal Yoga findest du viele kostenlose Yoga, Pranayama, Meditations & Mantren Videos für Zuhause.

Ausserdem arbeite ich gerade an einem Online Yoga Studio – soon to come! Stay posted mit mir und trage dich JETZT in meinen Newsletter ein.

TIPPS VON WANDA

Welche Festivals kannst du empfehlen?2020-04-03T15:04:41+02:00

Festivals mit denen ich bisher selbst zusammen gearbeitet habe und die ich empfehlen kann:

  • YEZ Festival
  • Hamburg Yoga Conference
  • Flow & Grow Festival
  • Feel Good Festival
  • Sound & Sea Festival
  • Xperience Festival
Welches Harmonium nutzt du?2020-04-03T15:06:05+02:00

Ich besitze zwei verschiedene Harmonien eines von der Marke Paloma und eines von Bina. Dies sind 2 bekannte und hochqualitative Harmoniumhersteller. Beide habe ich in Berlin gekauft, eines bei Indian Instruments und eines via Ebay Kleinanzeigen. Das Paloma Harmonium war damals relativ hochpreisig mit 1000 Euro. Ich kann euch aber auch sehr empfehlen Ebay Kleinanzeigen zu durchforsten, dort habe ich auch schon mein erstes Harmonium für 350 Euro bekommen, was auch sehr schön klingt ist nur nicht ganz so handlich. Generell würde ich empfehlen euch das Harmonium immer in live und vor Ort anzuschauen bzw. anzuhören da jedes Instrument unterschiedlich klingt und zu dir passen sollte. Ihr beide solltet zusammen schwingen 🙂

Schickst du mir deine Noten für das Harmonium?2020-04-03T15:06:48+02:00

Viele der Mantren die ich singe sind traditionelle Mantren aus der Hinduistischen und Buddhistischen Tradition, wie z.b. Om namaha Shivaya, Om Mani Padme Hum oder Ganesha Sharanam. Die Texte dieser Mantren kannst du ganz leicht googeln und im Netz finden. Die Melodien zu den Mantren Texten die du von mir hören kannst sind eigene Kompositionen von mir und meinem Partner, die wir in stundenlanger Arbeit selbst geschrieben haben. Bitte hab Verständnis dafür das wir diese nicht kostenlos rausgeben möchten.

Welche Yoga Lehrer*innen kannst du empfehlen?2020-04-07T15:33:40+02:00

Welcher Yogalehrer zu dir passt ist eine sehr persönliche Entscheidung, und hängt davon ab mit wem du räsonierst / schwingst. Ich würde dir generell empfehlen verschiedene Lehrer und auch verschiedene Yoga Stile auszuprobieren, um herauszufinden mit wem und von welchem Stil des Yoga du dich abgeholt fühlst. Vertraue deiner Intuition und deinem Gefühl. Generell solltest du dich bei dem Lehrer angenommen, akzeptiert und vertrauensvoll aufgehoben fühlen.

Kannst du mir eine Yogamatte empfehlen ?2020-04-06T12:22:58+02:00

Vorne weg möchte ich sagen, dass die Wahl deiner Yogamatte eine sehr persönliche Entscheidung ist, ähnlich wie die Wahl deines Yogalehrers. Da gibt es persönliche Vorlieben was das Material betrifft, die Haptik, das Gewicht der Matte, Kostenfaktor, Reinigungsmöglichkeiten sowie optische Vorzüge, die bei der Wahl deiner Yogamatte eine Rolle spielen können.Das heisst was ich hier teile ist meine ganz persönliche Erfahrung und kann für einen anderen Menschen eine ganz andere sein, deshalb mache ruhig deine eigene Erfahrung und probier unterschiedliche Matte aus.

Ich praktiziere seit 13 Jahren Yoga und habe bereits die unterschiedlichsten Yogamatten ausprobiert und darauf praktiziert. Unter den zahlreichen Anbietern der Yogamatten habe ich hier meine aktuellen 2 Favoriten für dich zusammengefasst.

  • Lotuscrafts (Yogamatte Oeko, Diese Yogamatte aus Naturkautschuk verbindet hervorragende Rutschfestigkeit, gute Dämpfung und hohe ökologische Standards. Naturkautschuk, 180 x 61 cm,Dicke:0,4 cm, Gewicht:2,3 kg, Preis: 59,95 euro ) – Diese Matte habe ich in der Farbe Cool Grey und bin grosser Fan. Sie ist sehr rutschfest, klassisch und stilvoll in Farbe & Design. Der einzige Nachteil ist das die Matte relativ schwer ist und nicht ideal zum Reisen. Dafür gibt es aber alternative die Reisematte vom gleichen Hersteller.
  • Bodhi ( Natur-Kautschuk Yogamatte ECO PRO, extrem rutschfest, 4mm, 100% Naturmaterial, Ökotex 100, ohne Zusätze, Antirutsch-Yogamatte ECOPRO, 185 x 60cm, Gewicht: ca. 1,1 kg, Abwaschbar oder Handwäsche bis 30°C,   Preis:49, 95 euro ) – Diese Matte hab ich in der Farbe Lila, ich mag sie sehr, sie ist leicht mit 1,1 kg, rutschfest und dazu noch ökologisch. Ausserdem ist sie relativ dick mit 4mm  und bietet eine gute Polsterung für die Knie und hat eine angenehm weiche Oberfläche. Allerdings finde ich sie mit 60 cm breite etwas zu schmal. Ansonsten ist sie perfekt gelungen.

 

Kannst du mir ein Ayurveda Zentrum empfehlen ?2020-05-26T13:09:42+02:00

Empfehlenswerte Links von Wanda zu Ayurveda Zentren:

  • Deutschland: In Kassel Deutschland – Dort hat Wanda bereits vor acht Jahren das erste mal eine ‚Light Version‘‚ von 8 Tage einer Pancha Karma gemacht hat, welcher ein grosser Wendepunkt in ihrem Leben war: https://www.ayurveda-klinik.de
  • Deutschland:Bad Ems – Koblenz Ayurveda Klinik: https://www.ayurveda-badems.de
  • Bali: Amitta Siddhi auf Bali, Ubud – das Zentrum in dem Wanda ihre Pancha Karma Kur gemacht hat: https://www.amrtasiddhi.com
  • Indien: Kreala  – Sitaram Beach Retreat Ayurveda – Eine Empfehlung von Bekannten. http://www.sitaramretreat.com

WANDA’S LESETIPP & LITERATUREMPFEHLUNGEN

Yoga Praxis & Ausrichtung2020-04-07T08:05:39+02:00
  • YOGA – die 108 wichtigsten Übungen und ihre ganzheitliche Wirkung – von Wanda Badwal
  • The Heart of Yoga – T.K.V. Desikachar
  • Light on Yoga – B.K.S Yengar
  • Das große Yogabuch (GU Ganzheitliche Wege) – von Anna Trökes
Yogageschichte & Philosophie2020-04-07T15:32:24+02:00
  • Siddhartha. Eine indische Dichtung von Hermann Hesse
  • Patanjali: Das Yoga Sutra von R.Sriram
  • Yoga Tradition und Erfahrung – T.K.V. Desikachar
  • Bhagavadgita: Der Gesang Gottes. Eine zeitgemäße Version für westliche Leservon Jack Hawley und 
Peter Kobbe

 

Pranayama2020-04-07T15:31:59+02:00
  • The Breathing book – Donna Fahri
  • Licht auf Pranayama – B.K.S Yengar
  • Pranayama: Die heilsame Kraft des Atems – von Ralph Skuban
  • A life worth breathing – Max Strom
Yoga Anatomie & Adjustments2020-04-07T15:31:33+02:00
  • Yoga Anatomy – Leslie Kamminghoff & Amy Matthews
  • The Key Poses of Yoga (Scientific Keys) von Ray Long
  • Yoga Adjustments: Philosophy, Principles, and Techniques – Mark Stephens
  • Hands on Yoga: Anleitung zu präzisen Hilfestellungen in der Yogaasana – Nadezhda Georgieva
Spiritualität & Persönliche Weiterentwicklung2020-05-26T13:12:32+02:00
  • Der Weg zum Selbst: Lehre und Leben des indischen Heiligen Shri Ramana Maharshi
  • “Wer bin ich?”: Der Übungsweg der Selbstergründung – Shri Ramana Maharshi
  • Vollkommene Freiheit: Das große Krishnamurti Buch
  • Liebe, Freiheit, Alleinsein – Osho ( one of my favorites )
  • Mut. Lebe wild und gefährlich – Osho
  • Eastern Body, Western Mind – Anodea Judith
  • Schnelles Denken, Langsames Denken – Daniel Kahnmann
Für schwere Zeiten2020-04-07T15:29:35+02:00
  • Wenn alles zusammenbricht: Hilfestellung für schwierige Zeiten – Pema Chödrön
  • Das tibetische Buch vom Leben und vom Sterben: Ein Schlüssel zum tieferen Verständnis von Leben und Tod
Poesie2020-04-07T15:29:15+02:00
  • Gitanjali
  • The Essential Rumi
  • Die Gedichte – von Rainer Maria Rilke
  • Sun and Her Flowers – Rupi Kaur
Coaching & Psychologie2020-04-07T15:25:38+02:00
  • Das Kind in dir muss Heilung finden – Stefanie Stahl ( must read! )
  • 10.000 Gründe glücklich zu sein
  • So bin ich unverwundbar: Sechs Strategien, souverän mit Ärger und Kritik umzugehen – Barbara Berckhan
  • Focusing – Der Stimme des Körpers folgen: Anleitungen und Übungen zur Selbsterfahrung – Ann Weiser Cornell
  • Neun Porträts der Seele: Die spirituelle Dimension des Enneagramms – Sandra Maitri
Gesundheit & Heilung2020-05-26T13:16:29+02:00
  • You can heal your life – Louisde L. Hay
  • Krankheit als Weg: Deutung und Be-Deutung der Krankheitsbilder – Rüdiger Dahlke
  • Organsprache von A – Z: Durch Körpersymptome seelische Probleme erkennen und behandeln – Henry G. Tietze
  • Vargus Nerv – Alles was Sie über den Selbstheilungsnerv wissen sollten.: Hilfe unter anderem bei Burnout, Depression, Ängsten und Beschwerden des Magen-Darm-Trakts – Andreas Wagers
  • Why We Sleep: The New Science of Sleep and Dreams(Englisch) Taschenbuch – Mestthew Walker 
Ayurveda2020-04-07T15:19:29+02:00
  • Gesund und entspannt mit Ayurveda – Sivananda Yoga Vedanta Zentrum
  • In Balance leben: Wie wir trotz Stress mit unserer Energie richtig umgehen -Dr. med. Ulrich Bauhofer
  • Selbstheilung mit Ayurveda: Das Standardwerk der indischen Heilkunde – Vasant Lad (Autor), Theo Kierdorf
  • Easy Ayurvedisch Kochen – Dana Schwandt
Leben, Kochen & Organisation2020-04-07T15:22:06+02:00
  • Simplify your life: Einfacher und glücklicher leben – Werner Tikki Küstenmacher
  • Wie richtiges Aufräumen ihr Leben verändert: Magic Cleaning 1 – Marie Kondo
  • Easy Ayurvedisch Kochen – Dana Schwandt
  • Deliciously Ella – Für jeden Tag: Einfache Rezepte und köstliches Essen für ein gesundes Leben – Ella Mills ( Vegan ) 
Frauenthemen & Women’s Empowerment2020-04-07T15:18:20+02:00
  • Red Code – Lisa Lister
  • Ebbe und Blut – Luisa Strömer und Eva Wünsch
  • Her Blood is gold – Lara Owen
  • The Wild feminine – Tami Kent
  • Die Wolfsfrau – Die Kraft der weiblichen Urinstinkte – Clarissa Pinkola
  • Womens wisdom, Womens bodies – Christiane Northrup
  • Frauenkörper – Frauenweisheit – Christiane Northrup
Liebe & Beziehungen2020-04-07T15:16:18+02:00
  • The 4 agreements – Miguel Ruiz
  • Slow Sex – Diana Richardson
  • Gewaltfreie Kommunikation – Marshall B. Rosenberg
  • Die perfekte Liebhaberin – Sextechniken, die ihn verrückt machen – Lou Paget
  • Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest – Eva-Maria Zurhorst
  • Wenn Frauen zu sehr lieben: Die heimliche Sucht, gebraucht zu werden – Robin Norwood
Tantra2020-04-07T15:09:19+02:00
  • Tantra: Path of Ecstasy – Georg Feuerstein
  • Tantra Illuminated – Christopher Wallis
  • Awakening Shakti  – Sally Kempton
  • Hatha Yoga Pradipika – von Muktibodhananda Swami
Meditation & Mindfulness2020-04-07T15:28:16+02:00
  • Meditieren – Freundschaft schließen mit sich selbst – Pema Chödrön
  • The Power of NOW / JETZT – Eckart Tolle
  • Zen-Geist – Anfänger-Geist: Unterweisungen in Zen-Meditation – Shunryu Suzuki
  • Vaster than sky greater than space – Mooji ( one of my favorites )
  • The Joy of True Meditation: Words of Encouragement for Tired Minds and Wild Hearts  von Jeff Foster ( one of my favorites )
  • Über Freiheit und Meditation – T.K.V. Desikachar
Glück & Zufriedenheit2020-05-26T13:57:39+02:00
  • 5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen: Einsichten, die Ihr Leben verändern werden -Bronnie Ware 
  • Der Glückstandard – Wie wir Bhutans Bruttonationalglück praktisch umsetzen können – Dr. Ha Vinh Tho 

YOGA TEACHER TRAINING

Kann ich dein Teacher Training in Raten zahlen?2020-04-03T15:17:06+02:00

Es gibt eine Anzahlung für das Yoga Teacher Training, um deinen Platz zu sichern und auch mir eine Sicherheit zu geben, daß du teilnehmen wirst.

Die restliche Rate des Trainings ist 3 Monate vor Beginn des Trainings zu zahlen. Darüber hinaus biete ich zurzeit keine weitere Ratenzahlung an.

Kann ich Bildungsurlaub für deine Teacher Trainings beantragen?2020-04-03T15:17:37+02:00

Ob du Bildungsurlaub beantragen kannst ist von Arbeitgeber zu Arbeitgeber unterschiedlich und davon abhängig ob er ein Yoga Teacher Training als eine wichtige Fortbildung für deine Berufsposition und persönliche Weiterentwicklung sieht. Gehe direkt mit deinem Arbeitgeber in Kommunikation darüber.

Welche Teacher Training Ausbildungen kannst du mir empfehlen?2020-04-07T15:11:44+02:00

Meine Yogalehrer Ausbildung natürlich 😉  – Aber davon abgesehen, bin ich der Meinung das die Entscheidung welches Yoga Teacher Training zu dir passt eine sehr persönliche Entscheidung ist. Und anstatt dir allgemeingültig Tipps zu geben, oder dir zu sagen welche Ausbildung gut ist, möchte ich dir lieber hilfreiche Fragen an die Hand geben, die dir bei deinem Entscheidungsprozess helfen sollen.

Mein wichtigster Tipp bei deiner Entscheidungswahl ist, dass du mit dem ‘Lead – Trainer’ – also dem hauptsächlichen Lehrer des Trainings räsonieren solltest. D.h. das du dich von dieser Person angesprochen und inspiriert fühlst.

Folgende Fragen können dir helfen beim Entscheidungsprozess helfen:

  • Welcher Yogastil spricht mich an und in welchem möchte ich ausgebildet werden?
  • Möchte ich eher modernes, physisch orientiertes Yoga oder traditionelles, spirituell orientiertes Yoga lernen und lehren?
  • Welche Programm Beschreibung des Trainings spricht dich am Meisten an?
  • Mit welchem Lehrer kannst du dich am Besten identifizieren? Wer ist dir sympathisch?
  • Wie viele Studenten werden im Training zugelassen sein? Ist es dir wichtig im kleineren Rahmen zu lernen (z.b. unter 30 Schülern) oder ist es für dich okay in einer großen Gruppe ab 40 Schülern zu lernen? Wie wichtig ist dir die persönliche Beziehung zum Lehrer ?
  • Wo wird das Training stattfinden? Frage dich: Muss ich für mein Training um die ganze Welt fliegen und damit die Umwelt belasten und den CO2 Ausstoß erhöhen oder kann ich mein Training auch in Europa oder Deutschland machen ?

Und last but not least: Trust your Intuition. Schau dir verschiedene Trainingsangebote an und folge dann dem inneren Ruf deiner Seele wo du dich am meisten hingezogen fühlst.

Höre zu dem Thema auch gerne meinen Podcast in dem ich über mein eigenes Teacher Training mit meiner Schülerin Vicky berichte. Wir sprechen über ihre Erfahrungen im Teacher Training, wie es ihr Leben verändert hat und sprechen auch über allgemein spannende Fragen Rund und das Thema Yoga Teacher Training.

Höre hier: Wandaful Podcast – Q & A zum Yoga Teacher Training